Tierschutzverein Noris e. V. hilft

Unsere vermittelten Vögel im Jahr 2017

Cody

Status:  vermittelt Vermittlung: Verein (Konditionen) Nr.: 0
Geschlecht: männlich
geboren am: ca. 01.06.2014
online seit: 19.06.2016
Kontakt: Frau Jessica Thiele
Mobil: 0151 - 46 10 68 50
 Cody

Nähere Informationen ...

Cody ist ein ca. 2 Jahre alter, weiblicher Halsbandsittich der abgegeben wurde, da er sich mit einem Artgenossen nicht vertrug.

Wir denken, dass dieses bei einem anderen Partner kein Problem mehr ist, zumindest in unserer Pflegestelle verträgt sich Cody mit Artgenossen.

Interessenten für Cody melden sich bitten direkt bei unserer Pflegestelle Frau Jessica Thiele, Tel. 0151 - 46106850.

Cora

Status:  vermittelt Vermittlung: Verein (Konditionen) Nr.: 0
Geschlecht: weiblich
Alter: ca. 3 Jahre
Datum: 01.02.2015
Unterbringung: Pflegestelle
Kontakt: Herr Volker Hausleitner
Mobil: 0157 - 37282444
 

Nähere Informationen ...

Cora ist ein ca. 3 Jahre alter farbenprächtiger Ringsittich oder auch Kragensittich genannt. Der Ringsittich ist eine australische Papageienart. Ringsittiche sind wegen ihres lebhaften Verhaltens sehr auffällige Vögel. Ringsittiche sind sehr lärmend und treten in freier Natur überwiegend paarweise sowie in kleinen Schwärmen auf. Daher darf der Papagei auch nicht einzeln gehalten werden. Die sozialen Tiere sind mindestens paarweise und nur innerhalb der gleichen Art zu halten. Cora wurde von ihrem ehemaligen Halter in einem zu dunklen Raum und ohne Artgenossen gehalten, war gestresst und hatte sich ihr Gefieder sehr stark gerupft. Die Behörde schritt ein, verlangte die Abgabe des Vogels und so kam Cora zu uns. Cora hat sich in ihrer Pflegestelle mittlerweile prächtig erholt, ihr Gefieder ist fast vollkommen nachgewachsen und in ihrer Gruppe ist sie zum „Chef“ geworden. Jetzt sucht Cora bei gewissenhaften Tierfreunden einen festen Platz und vor allem einen Partner der gleichen Art. Das bei der Volierengröße die Mindestmaße des Tierschutzes eingehalten werden muss versteht sich von selbst (Kann den Tieren kein Freiflug gewährt werden, ist ein freier Flugraum von mindestens 2 m³ für bis zu drei Paare erforderlich. Dabei ist zu beachten, dass die Volierengrundfläche mindestens 2 m² beträgt). Welcher Vogelfreund kann Cora diese Voraussetzungen ermöglichen und bietet ihr ein dauerhaftes Zuhause an? Cora freut sich schon auf ein erstes Kennenlernen

Interessenten melden sich für ein erstes Kennenlernen bitte bei Herrn Volker Hausleitner unter der Tel. Nr. 0157 - 37282444