Tierschutzverein Noris e. V. hilft

Unsere vermittelten sonstigen Tiere im Jahr 2016

Zwei Widderkaninchen

Status:  vermittelt Vermittlung: Private Vermittlung (Konditionen) Nr.: 0
Geschlecht: männlich + männlich (jeweils kastriert)
geboren am: ca. Nov. 2015
online seit: 06.07.2016
Unterbringung: bei Besitzer
Kontakt: Frau J. Tobias
Mobil: 0177-32 17 037
Zwei Widderkaninchen

Nähere Informationen ...

Zwei Widderkaninchen suchen ein Zuhause.

Zwei ca. 8 Monate alte, männliche, kastrierte Deutsche Widderkaninchen (braun-weiß und grau-weiß) suchen ein festes Zuhause. Die beiden Kaninchen sind aneinander gewöhnt und werden nur zusammen abgegeben. Das aktuelle Gewicht eines Tieres beträgt ca. 4,6 kg. Um die Mindestanforderungen des Tierschutzes zu erfüllen, benötigen die Tiere daher bei der Haltung eine frei verfügbare Fläche von mindestens 13.200 cm2 bei einer Käfighöhe von 70 cm.

Die geforderte Fläche kann in einer Ebene vorhanden sein, es ist aber auch möglich, zusätzlich 25 - 30 % in Form einer erhöhten Fläche zu schaffen, die jedoch so hoch liegen muss, dass die darunter liegende Fläche ungehindert genutzt werden kann. Voraussetzung dafür ist eine ausreichende Stallhöhe. Die Fläche der zweiten Ebene muss so bemessen sein, dass die Tiere in entspannter Ruhelage liegen können. Käfige haben den Nachteil, dass keine geschlossene Wand vorhanden ist, die dem Schutzbedürfnis der Tiere entspricht. Dies muss durch einen allseitig geschlossenen Schutzkasten mit Einschlupf oder eine Wand ausgeglichen werden.

Wichtig ist auch das regelmäßige Kürzen der Krallen der Kaninchen, das 3 - 4 mal jährlich vorgenommen werden muss.

Interessenten melden sich bitte direkt bei der Eigentümerin:

Frau J. Tobias
90475 Nürnberg
Mobil: 0177-3217037


Klopfer

Status:  vermittelt Vermittlung: Verein (Konditionen) Nr.: 0
Geschlecht: männlich
geboren am:  
online seit: 29.08.2016
Unterbringung: Pflegestelle
Kontakt: Frau Jessika Schmidt
Festnetz: 09122 - 18 86 352
Mobil: 01573 – 66 31 803
Klopfer

Nähere Informationen ...

Ob entlaufen oder ausgebüchst, weiß man nicht. Ein kleines Zwergkaninchen hoppelte in Schwabach umher und wurde dort von einem Auto angefahren.

Glücklicherweise waren es nur leichte Blessuren, die sich das kleine Zwergkaninchen dabei zuzog. Tierfreunde nahmen den kleiner Klopfer schließlich auf und brachten ihn zu uns. Klopfer ist ein kleiner, vermutlich noch junger Rammler, der auf Entdeckungstour ging und nun in seiner Pflegestelle verwöhnt wird. Da sich bislang trotz Suchmeldung leider kein Eigentümer gemeldet hat, sucht Klopfer nun ein neues Zuhause. Klopfer ist männlich und vermutlich ein noch junges Kaninchen. Er ist schwarz gefärbt mit weißen Flecken an der Unterseite. Wer hat ein Herz für diesen kleinen Mümmelmann und gewährt ihm bei sich zuhause Familienanschluss?

Interessenten melden sich bitte bei Frau Jessika Schmidt unter der Ruf.-Nr. 09122 - 18 86 352 oder Mobil unter der 01573 – 66 31 803