Tierschutzverein Noris e. V. hilft

Unsere vermittelten Hunde im Jahr 2017

Rico

Vermittlung: Verein (Konditionen)
Geschlecht: männlich
geboren am: ca. 04.09.2017
online seit: 05.10.2017
Pflegestelle: Herr Gerhard Dusella
Festnetz: 0911  48 92 207
 Rico

Nähere Informationen ...

Ein junges Paar machte in Polen Urlaub und da man sich schon immer einen Hund anschaffen wollte und Hunde in Polen ja günstig zu erwerben sind, beschloss man spontan, einen Züchter aufzusuchen.

Dort tummelten sich niedliche Welpen. Man verliebte sich auch sofort in so ein kleines Hundebaby. Nur der Welpe, der gefiel, war aber erst 4 Wochen alt. "Kein Problem", signalisierte der Züchter und nahm der Mutter das Hundebaby einfach weg.

Für wenig Geld wurde also so der erst 4 Wochen alte Rico von dem jungen Paar erworben. Ein süßer Mischlingsrüde, der aber in jedem Falle noch bei seiner Mutter hätte bleiben müssen.

Zuhause angekommen stellte das junge Paar fest, dass Rico nicht alleine bleiben wollte, nach seiner Mutter und den Geschwistern weinte und natürlich auch noch nicht stubenrein war.

Das junge Paar war überfordert. So brachte man bereits zwei Wochen später den Welpen zu einer unserer Pflegestellen, die verständlicherweise aus allen Wolken viel, als man berichtete, wie jung Rico noch sei, dass man ihn im Alter von vier Wochen in Polen gekauft hätte und ihn nun abgeben möchte, da er zu viel Arbeit mache. Unsere Pflegestelle drohte dem Paar an, diese anzuzeigen, da es mit seiner unüberlegten Handlung gegen das Tierschutzgesetz verstoßen hatte und dem Welpen durch Wegnahme von der Mutter Leid zugefügt wurde.

Das junge Paar ergriff daraufhin die Flucht, ohne seine Personalien und Ricos Impfpass zu hinterlassen. Der kleine Rico verblieb in der Pflegestelle. Nun hat er dort zumindest schon mal Artgenossen, mit denen er den ganzen Tag rumtollen und spielen kann.

Rico ist natürlich altersbedingt sehr verspielt und benötigt einen Menschen, der ihm viel Zeit widmen kann. Welche Rassen sich in Rico verbergen, wissen wir nicht.

Wichtig ist, dass Rico jetzt eine bestmögliche Sozialisierung erfährt. So erwarten wir von Ricos neuem Halter, dass dieser mit ihm die Welpen- bzw. Hundeschule besucht.

Rico kann im Alter von 10 - 12 Wochen an einen gewissenhaften Tierfreund bzw. Familie vermittelt werden.

Interessenten können sich jetzt schon direkt bei der Pflegestelle Herrn Gerhard Dusella (Festnetznr. 0911  48 92 207) melden, um Rico kennen zu lernen.

 Rico

Merken

Izzy

Vermittlung: Verein (Konditionen)
Geschlecht: männlich
geboren am: ca. 2010
online seit: 18.09.2017
Pflegestelle: Frau Petra Munique
Festnetz: 09128 – 2016
Mobil: 0157 – 33 16 12 84
Izzy

Nähere Informationen ...

Izzy ist ein sieben Jahre altes, weißer Zwergpudel-Mädchen.

Da ihr Frauchen nach schwerer Krankheit Izzy nicht mehr halten kann, sucht Izzy nun ein neues Zuhause.

Izzy ist ein sehr lieber kleiner Hund und verträglich mit allem. Männern gegenüber hat sie Anfang noch etwas Scheu, die sich aber schnell legt, sobald sie einmal Vertrauen gefasst hat.

Izzy ist geimpft und gechipt. Welcher Tierfreund hat ein Herz für diesen süßen Knopf und nimmt sie als Familienzuwachs auf?

Interessenten melden sich bitte für ein „Probe-Gassi-Gehen“ bei der Pflegestelle Frau Petra Munique unter der Telefonnummer 09128 – 2016

Die Abgabe der Halterschaft erfolgt nach positiv verlaufender Vorkontrolle mit Halterschaftsvertrag.

Merken

Tony

Vermittlung: Verein (Konditionen)
Geschlecht: männlich
geboren am: ca. Aug. 2016
online seit: 22.08.2017
Pflegestelle: Frau Sally Ann O'Connell
Mobilfunk: 0176   34 17 87 00
Tony

Nähere Informationen ...

Tony ist ein ca. einjähriger Labrador-Rüde. Tony kam als überaktiver und dominanter Problemhund zu uns, der seine Besitzer gemaßregelt hat und dort der Chef war. Er hatte gezwickt und sich z. B. nicht vom Sofa vertreiben lassen. Bei uns zeigte er diese Verhalten nur sehr kurz, ließ sich aber sofort den Schneid abkaufen und fügte sich bei klaren Regeln sowohl in ein Rudel, als auch in das Familienteam der Pflegestelle super ein. Tony benötigt noch Erziehung, ist aber sehr gelehrig und will gefallen, was bei konsequenter Führung sehr schnell zu Gehorsam führt. Tony kennt die Befehle: „Sitz“, „Platz“ und seit kurzem „Nein“, „Raus“, „Aus“. Aktuell kommt er noch unzuverlässig auf Rufe, kennt Pfiff durch Hundepfeife nicht als „komm“-Aufforderung, rennt freudig auf alles und jeden zu (fremde Hunde, Kinderwägen) und dabei leider auch sorglos über Straßen. Leinenpflicht, bis eine Bindung und Gehorsam durch das Herrchen bestehen, ist daher unabdingbar. Tony bleibt höchst ungern alleine zu Hause. Im Rudel klappt es, aber es kommt dabei auch vor, dass Schuhe zerbissen und Mülleimer ausgeleert und verstreut werden. Tony ist davon abgesehen ein sehr lieber und gepflegter Hund.

Tony erscheint noch sehr „welpisch“. Er sucht ruhige Kuscheleinheiten ohne viel Tamtam. Tony ist geimpft, gechipt, und mit einem Kastrationschip versehen. Entwurmung wird mitgegeben und steht nach angemessener Eingewöhnungszeit an.

Tony hatte eine Allergie bei seinen Vorbesitzern aufgezeigt, die offensichtlich eine Futtermittel-Allergie ist (starke Rötungen, Juckreiz, wunde Stellen). Diese wurde tierärztlich diagnostiziert und (leider) falsch mit Trockenfutter (nur Pferd, Känguru, da angeblich auf Rind allergisch) behandelt.

Bei uns erhält Tony jetzt täglich 800g artgerechtes Futter in allen verfügbaren Sorten und zeigt keine atypische Reaktion mehr. Die allergischen Reaktionen (Eiterpusteln), die, wie er zu uns kam, noch sehr stark vorhanden waren, verschwinden nun langsam wieder.

Die Fütterung mit artgerechtem Futter ist vom neuen Halter daher in jedem Fall beizubehalten. Nun sucht Tony ein neues Zuhause bei einem erfahrenen Hundehalter (ohne Kleinkinder im Haus), der Tony die Sicherheit eines Rudelführers übermittelt und mit ihm auch die Hundeschule besucht, um die anfangs gemachten Erziehungsfehler schnell vergessen zu lassen. Tony freut sich schon auf ein erstes Kennenlernen und Probe-Gassi-Gehen. Interessenten melden sich bitte direkt bei der Pflegestelle Frau Sally Ann O'Connell unter der Mobilfunknummer 0176   34 17 87 00.

Merken

Charlie (ursprünglich "Morsci")

Vermittlung: Verein (Konditionen)
Geschlecht: männlich
geboren: ca. 2010
online seit: 22.03.2017
Pflegestelle: Frau Ilselore Schneider
Festnetz: 0911 – 65 00 315
Mobilfunk: 0171 – 68 26 600
 Morsci

Nähere Informationen ...

Charlie (ursprünglich "Morsci") ist ein ca. 7 Jahre alter kastrierter Zwergdackelrüde - ein lieber, aber manchmal auch ein wenig frecher Geselle. Charlie ist verträglich mit allen. Er mag den Menschen, Kinder, Artgenossen und sogar Katzen.

Er liebt Streicheleinheiten, lange Spaziergänge und artgerechtes Futter. Natürlich ist Charlie kastriert, geimpft und gechipt.

Wer gibt dem Kleinen ein neues Zuhause und nimmt ihn in seiner Familie auf?

Interessenten melden sich für ein erstes Kennenlernen und Probe–Gassi–Gehen bei Frau Sabrina Grießmeier unter der Festnetznummer. 0911 – 65 00 315 oder mobil unter 0171 – 68 26 600.

Alisha

Vermittlung: Verein (Konditionen)
Geschlecht: weiblich
geboren: 2004
online seit: 06.03.2017
Pflegestelle: Frau Renate Halbig-Pflaumer
Mobilfunk: 0170  72 69 776
 Alisha

Nähere Informationen ...

Alisha ist eine ganz „arme Socke“. Sie ist nämlich schon 13 Jahre alt, verbrachte ihr bisheriges Leben behütet in einer Familie und musste sich jetzt von ihrem gewohnten Zuhause trennen.

Sowohl Frauchen als auch Herrchen sind beide ganztags berufstätig geworden und hatten so keine mehr Zeit für sie. Alisha ist ein ganz lieber Mischlingshund mit schwarzem, glattem Fell, der noch sehr agil und lebensfroh ist.

Alisha ist etwa kniehoch und verträglich mit Artgenossen und Kindern. Sie kennt die wichtigsten Befehle wie Halt, Aus, Sitz und Platz. Natürlich gibt sie auch brav ihre Pfote, wenn Frauchen oder Herrchen das verlangen.

Alisha ist nicht kastriert und hat einen gutartigen Mamatumor, so dass eine Kastration nicht mehr sinnvoll ist. Alisha ist aber ansonsten gesund, liebt ausgedehnte Spaziergänge und artgerechtes Futter.

Welcher Tierfreund bietet dieser liebenswerten, älteren Dame mit schon etwas grauer Schnauze noch einen schönen Lebensabend? Alisha wünscht sich nichts sehnlicher als ein Zuhause mit dauerhaftem Familienanschluss.

Interessenten melden sich am besten direkt bei der Pflegestelle Frau Renate Halbig-Pflaumer unter der Mobil-Nummer 0170 – 72 69 776, um einen Termin zu vereinbaren.

Alisha freut sich schon auf ein Kennenlernen und Probe-Gassi-gehen.

Merken

Diego

Status:  vermittelt Vermittlung: Verein (Konditionen) Nr.: 0
Geschlecht: männlich
geboren am: ca. 01.06.2010
online seit: 25.10.2016
Unterbringung: Herr Gerhard Dusella
Festnetz: 0911 – 48 92 207
Diego

Nähere Informationen ...

Diego ist ein ca. 6 ½ Jahre alter, sehr hübscher, männlicher Dackelmix, mit braun-schwarzem Fell. Leider hatte Diego in seinem bisherigen Leben schon Schlimmes erleben müssen. Im Alter von ca. einem Jahr befand sich Diego immer noch in einem Tierheim und wartete dort auf ein Frauchen oder Herrchen, welches ihm ein festes Zuhause anbieten würde. Groß war daher seine Freude, als ihn letztlich ein Mensch adoptierte und zu sich mit nach Hause nahm. Diego hatte ein Frauchen erhalten und freute sich sehr auf sein neues Zuhause. Doch die Freude hielt nicht lange an, denn sein neues Frauchen hatte eigentlich gar keine Zeit für ihn. Und so kam es vor, dass Diego manchmal den ganzen Tag von früh morgens bis spät abends alleine in der Wohnung eingesperrt war — eine schlimme Zeit für Diego. Leider erst nach Jahren wurde ein Tierfreund auf das Leid von Diego aufmerksam und übernahm den Hund. Da aber in dessen Familie bereits ein Hund vorhanden war, welcher eifersüchtig auf Diego reagierte, konnte Diego auch dort nicht bleiben. So kam Diego jetzt letztlich zu uns.

Diego ist ein sehr lieber und verträglicher Hund. Er liebt es, mit Frauchen oder Herrchen zu kuscheln und freut sich über jede kleinste Zuwendung. Besonders liebt er natürlich gutes Futter und ausgedehnte Spaziergänge. Durch sein langes Alleinsein meint Diego natürlich, er muss jetzt alles seinem neuen Frauchen/Herrchen melden, und reagiert auf Klingeln, Klopfen an der Türe oder, wenn er fremde Menschen hört oder sieht, zunächst mit Bellen. Eine Eigenschaft, die mit etwas Erziehung aber sicherlich in den Griff zu bekommen ist. Diego ist verträglich mit Artgenossen und mit Kindern. Ein idealer Familienhund. Diego ist unkastriert, geimpft und gechipt. Bei welchem gewissenhaften Tierfreund findet Diego ein neues und hoffentlich endgültiges Zuhause? Diego freut sich schon auf ein erstes Kennenlernen und „Probe–Gassi–Gehen“.

Interessenten melden sich bitte direkt bei der Pflegestelle bei Herrn Gerhard Dusella unter der Festnetz-Nr. 0911 – 48 92 207.

 Diego

 

Merken

Pamela

Vermittlung: Verein (Konditionen)
Geschlecht: weiblich
geboren am: ca. 01.07.2014
online seit: 18.01.2017
Unterbringung: Frau Renate Halbig-Pflaumer
Mobil: 0170 – 72 69 776
Pamela

Nähere Informationen ...

Pamela ist ein kleines Mischlingshundemädchen, resultierend aus den Rassen Yorkshire und Dackel. Pamela ist ca. 2 ½ Jahre alt und ein lieber, kleiner, verträglicher Hausgenosse. Sie liebt die Streicheleinheiten ihres Menschen und vor allem, wenn man mit ihr spielt. Pamela ist verträglich mit Kindern und Artgenossen. Anfänglich ist sie Fremden gegenüber noch etwas ängstlich, aber das legt sich meist sehr schnell. Pamela sucht nun ein festes Zuhause bei tierlieben Menschen und freut sich schon auf ein erstes Kennenlernen und Probe-Gassigehen mit zukünftigen Frauchen/Herrchen. Pamela lebt aktuell noch zusammen mit ihrem Bruder Sznuki, der auch noch ein festes Zuhause sucht. Beide würden sich natürlich sehr freuen, wenn sie weiterhin zusammen bleiben dürften.
Pamela ist bereits kastriert und natürlich geimpft und gechipt. Welcher Tierfreund sucht tierischen Familienzuwachs und bietet Pamela ein dauerhaftes Zuhause? Interessenten melden sich bitte direkt bei der Pflegestelle Frau Renate Halbig-Pflaumer unter der Mobilnummer 0170 – 72 69 776.

Sznuki und Pamela

Sznuki

Vermittlung: Verein (Konditionen)
Geschlecht: männlich
geboren am: ca. 01.07.2014
online seit: 18.01.2017
Unterbringung: Frau Renate Halbig-Pflaumer
Mobil: 0170 – 72 69 776
Sznuki

Nähere Informationen ...

Sznuki ist ein kleiner Mischlingsrüde resultierend aus den Rassen Yorkshire und Dackel. Sznuki ist ca. 2 ½ Jahre alt und ein lieber, kleiner, verträglicher Hausgenosse. Er liebt die Streicheleinheiten seines Menschen und vor allem, wenn man mit ihm spielt. Sznuki ist verträglich mit Kindern und Artgenossen. Anfänglich ist er Fremden gegenüber noch etwas ängstlich, aber das legt sich meist sehr schnell. Sznuki sucht nun ein festes Zuhause bei tierlieben Menschen und freut sich schon auf ein erstes Kennenlernen und Probe-Gassi gehen mit zukünftigen Frauchen/Herrchen. Sznuki lebt aktuell noch mit seiner Schwester Pamela zusammen, die auch noch ein festes Zuhause sucht. Beide würden sich natürlich sehr freuen, wenn sie weiterhin zusammen bleiben dürften.
Sznuki ist bereits kastriert und natürlich geimpft und gechipt. Welcher Tierfreund sucht tierischen Familienzuwachs und bietet Sznuki ein dauerhaftes Zuhause? Interessenten melden sich bitte direkt bei der Pflegestelle Frau Renate Halbig-Pflaumer unter der Mobilnummer 0170 – 72 69 776.

Sznuki und Pamela