Tierschutzverein Noris e. V. hilft

Seminar Basiswissen Tierschutz/Tierrecht in Nürnberg

Veranstaltung

Titel:
Seminar Basiswissen Tierschutz/Tierrecht in Nürnberg
Wann:
Sa, 21. April 2018, - So, 22. April 2018,
Kategorie:
Tierrechtsseminar

Beschreibung

Liebe Mitglieder, liebe Tierfreunde,

in unserer modernen Zeit ist es sehr einfach, Kommunikation zu betreiben. Emails, SMS, WhatsApp, Facebook usw. machen es leicht, über weite Distanzen einfach und schnell zu kommunizieren.
Da unsere Kernkompetenz der gesetzliche Tierschutz ist, erreichen mich so fast täglich Anfragen von Kolleginnen, Kollegen, Tierrechtlern, Tierschützer oder aktiven Tierfreunden aus dem gesamten Bundesgebiet, die mich zu einem bestimmten speziellen Tierschutzproblem um Hilfe bitten. Oft kann ich aber alleine aus Zeitgründen dieser Datenflut nicht mehr gerecht werden und muss dann bedauerlicherweise so manchen Hilfesuchenden eine Absage erteilen.
Ob es darum geht, dass ein Veterinäramt einen angezeigten Tierschutzfall nicht ahnden möchte oder die Staatsanwaltschaft unverständlicherweise eine Anzeige eingestellt hat. Dass ein Tierhalter die vertraglich vereinbarte Nachkontrolle nicht zulässt. Dass ein bereits vermitteltes Fundtier von seinem unerwartet auftauchenden Eigentümer wieder zurück verlangt wird. Dass Anwohner bei Kastrationsaktionen das Aufstellen von Kleintierfallen oder Futterschüsseln nicht genehmigen. Oder dass der Tierschützer durch unbedachtes Handeln letztlich selbst in der „Schusslinie“ steht und zum Opfer wird. Häufig hat man ein Problem durch eine falsche Handlungsweise sogar selbst verursacht oder verschlimmert. Es ließe sich ein Buch darüber schreiben. So habe ich begonnen, bestimmte Fälle zu dokumentieren und die Lehren daraus gezogen, was man hätte besser machen können. Letztlich führt nur eine effektive Vorgehensweise zum Erfolg und kommt dann den Tieren zugute. Wichtig ist dabei ein Basiswissen zu besitzen, wie unser Tierschutzgesetz und tangierende Gesetze zu verstehen sind, auf welche Grundlagen unsere Behördenvertreter zugreifen und letztlich auf welche Informationen man zugreifen kann. So ist eine über 290-seitige Power-Point-Präsentation entstanden - unter anderem auch mit wahren Fällen, den Vorgehensweisen und den Ergebnissen. Die Unterlage wird selbstverständlich immer aktualisiert und ist auf dem aktuellen Gesetzesstand ausgerichtet. Seit dem Jahr 2003 halte ich bundesweit Seminare ab, um Tierfreunde zu ertüchtigen, vorranging natürlich mit dem Ziel, dass Tieren in Not effektiv geholfen werden kann, aber natürlich auch zum Selbstzweck und in der Hoffnung, dass die Anfragen an uns mit der Zeit weniger werden. Obwohl das Seminar schon mehrfach in Nürnberg stattfand, gibt es nun aktuell wieder Anfragen und den Wunsch, das Wochenendseminar „Basiswissen Tierschutz/Tierrecht“ wiederholt in Nürnberg zu veranstalten. So habe ich mich entschlossen, das Seminar am 21. und 22.04.2018 nochmalig abzuhalten. Über eine große Teilnehmeranzahl würde ich mich freuen.

Nähere Infos und die Anmeldung zum Seminar


Herzliche Grüße

Robert Derbeck